STEFAN HORZ

STEFAN HORZ

Liebes Konzertpublikum,

liebe Freundinnen und Freunde der Reihe „am 7. um 7“

So einen 7. des Monats ohne ein Konzert gab es für mich 20 Jahre lang nicht! Mit Schwung, Stolz und Begeisterung sind wir gemeinsam in dieses Jubiläumsjahr gestartet – eine große Geburtstagsfeier aus 12 Konzerten sollte es werden – dieser Plan hat nun vorerst ein jähes Ende gefunden … Aber wie ja jeder Krise eine Chance innewohnt, gibt es heute Abend, wenn ich mir – hoffentlich mit Ihnen und Euch – diese eine wunderbare Variation von Johann Sebastian Bach aus meinem Passionsprogramm anhöre und ansehe auch ein großes warmes Gefühl von Dankbarkeit: für den Impuls „Einen-7.-ohne-Musik-kann-es-ja-wohl-nicht-geben!“ (Danke, Steffi!) und natürlich für die Bereitschaft, Aufnahme und Schnitt dieses Videos ohne eine Sekunde des Zögerns zuzusagen (Danke, Markus!). Und wie schön das ist, der Kamera zuzusehen, wie sie im ruhigen tröstlichen Schwung dieser Ewigkeitsmusik durch den Kirchenraum wandert … Ein Erlebnis, das dem Organisten in aller Regel während des Konzertes völlig verwehrt bleibt! Nur dass der Raum völlig menschenleer ist – das würde ich gerne, so schnell es die Umstände zulassen, wieder anders erleben, wenn mir zum Schluss ein Geburtstagswunsch gewährt wird …

Bis möglichst bald wieder gemeinsam in der Kreuzkirche grüßt Sie Ihr Stefan Horz

Diesen Beitrag teilen:

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Hans Martin Giesler

    Lieber Stefan, nun höre ich zum wiederholtem Mal Dein wunderschönes Orgelspiel von gestern am 7. um 7. So räumlich nahe war ich Dir noch nie bei Deinem Orgelspiel. Vielen DANK!

    Auch Dir, lieber Markus, einen ganz herzlichen Dank! Mit der Musik den Blick durch unser „kirchenmusikalisches Zuhause“ kreisen lassen zu können, war für mich etwas sehr Bewegendes.

    Und Dir, Steffi, danke, dass Du alle Fäden immer wieder zusammenführst.

    Das so selbstverständliche und engagierte Zusammenspiel auch über unsere Musik hinausgehend, ist einfach großartig. Ein Geschenk!

    Herzliche Grüße, Hans Martin

    1. Stefan Horz

      Lieber Hans Martin,

      habe mich über Deinen Kommentar sehr gefreut – herzlichen Dank dafür! Es war ein schönes Erlebnis, angesichts des kleinen „schwarzen Lochs“ eines 7. ganz ohne Musik, geschweige denn Konzert, zusammen mit Markus diesen Clip aufzuzeichnen. Wie Du es sehr treffend sagst, hat es eine spürbare „Nähe“ gestiftet (trotz der immer eingehaltenen zwei Meter Abstand!) gemeinsam etwas zu unternehmen, damit, wie Steffi es angeregt hat, pünktlich „am 7. um 7“ doch etwas von meinem geplanten Bach-Orgelkonzert in der Welt ist – und sei es auch in den Tiefen des Internets … Wie schön, dass es bei Dir so angekommen ist – gerne wieder! Herzliche Grüße, Stefan

  2. Reinhold

    Mir geht das Herz auf! Vielen Dank Stefan, Markus und allen anderen, die beteiligt waren.
    Herzlich, Reinhold

    1. Stefan Horz

      Ach, Reinhold – um das Herz ging es ja auch, genau! Wenn man solche Kommentare liest, weiß man ja, dass man gemeinsam das richtige Ziel verfolgt, mit diesem Blog und dieser Online-Musik, auf die Reise geschickt in seltsamen Zeiten … Danke also für die schöne Rückmeldung, Dir und Deiner Familie frohe Ostern! Herzlich, Stefan

Schreibe einen Kommentar