CARE PAKET 10

CARE PAKET 10

Wie außerordentlich! Halleluja! – So beginnt das Oratorium „Saul“ von Georg Friedrich Händel.

Saul ist eine tragische Figur, er lässt sich berühren von der Musik der Harfe, aber er entkommt letztendlich nicht seiner eigenen negativen Sicht auf diese Welt.

Das wollen wir heute auf keinen Fall. Die Welt beginnt wieder zu atmen, das Leben erwacht neu. Es ist neu, und so muss es bleiben. Wir dürfen nicht zurück zu dem was gewesen ist. Mut auf neue Wege, eine positive Sicht auf das Leben, ein genaues Hinschauen auf das, was um uns herum geschieht. Was für eine große Chance, so ein Neubeginn, können wir sie nutzen?

Wie außerordentlich! Halleluja!

Karin Freist-Wissing

Live-Aufnahme aus dem Konzert vom 06.11.2016 in der Kreuzkirche Bonn: Georg Friedrich Händel „How excellent – Halleluja!“ – aus dem Oratorium „Saul“ HWV 53 mit VOX BONA und BONN BAROCK, Leitung Karin Freist-Wissing

 

 

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar