NEUE LÖSUNG

NEUE LÖSUNG

Wenn wir etwas in diesen Zeiten lernen, dann, dass man nie weiß, wie sich die Dinge entwickeln… So auch unser Weihnachtsoratorium am kommenden Samstag.

Nachdem wir am Sonntag nach der Bekanntgabe des harten Lockdowns dachten, wir müssten alles absagen, haben wir nun eine neue Lösung gefunden, die wir gerne den Menschen in Bonn und Umgebung mitteilen möchten.

Kreuzkirchenmusik gibt nicht auf – Neue Lösung für Weihnachtsoratorium 2020 für Bonn!

Welch ein Auf und Ab für die Verantwortlichen und Mitwirkenden des Weihnachtsoratoriums 2020!

Letzte Woche haben wir Sie voll Vorfreude zum Livestream eingeladen, doch dann kam am Sonntag die Ankündigung des harten Lock-Downs und alles stand wieder in Frage. Denn selbst mit einer sehr reduzierten Chorbesetzung und allen Bläsern, so wie es für den Livestream am 19.12. geplant war, wären 60 Musikerinnen und Musiker an der Aufführung des Weihnachtsoratoriums beteiligt. Zu viele in einer Zeit, in der jeder Einzelne aufgefordert ist, seine Kontakte radikal zu reduzieren, um Menschenleben zu retten, trotz des sehr guten Hygienekonzeptes.

Doch Karin Freist-Wissing und die anderen Verantwortlichen halten fest daran, in diesen für viele so schwierigen Zeiten ein Zeichen der Hoffnung zu setzen. Musik aus dem Weihnachtsoratorium soll live in der Kreuzkirche erklingen und zu den Menschen nach Hause kommen…

Mehr zur Musik in der Kreuzkirche ….

Weitere Presseinformationen: Stephanie Watin und im Download.

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar