Stephanie Watin

Stephanie Watin

Stephanie Watin, 42, Verantwortliche für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Musik in der Kreuzkirche Bonn und seit 20 Jahren Sopran bei VOX BONA

Außerhalb des Ensembles bin ich:
Mutter von 2 Kindern und selbständige Kulturmanagerin.
Die Kultur macht neben meiner Familie den größten und wichtigsten Anteil in meinem Leben aus. Nachdem ich mich vor einem Jahr als Kulturgefährtin selbständig gemacht habe, begleite ich Künstler und Kulturinstitutionen in ihrer Organisation. Mein Herz schlägt für die Musik, vor allem für den Gesang.

Singen bedeutet für mich:
Konzentration auf mich selbst und meine nahe Umgebung – beim Singen bin ich bei mir, kann in mich hineinspüren, meinen Gedanken und Empfindungen auf den Grund gehen, meinen Emotionen freien Lauf lassen. Mein Mann Christoph Behrens-Watin (Tenor bei VOX BONA) und ich teilen unser Hobby, bei VOX BONA zu singen, von Beginn an. Diese Zeit bei VOX BONA gibt uns Zeit zu zweit und gemeinsame erfüllende Erlebnisse über die Familie hinaus.

Das macht VOX BONA für mich aus:
Jeden Montag und an vielen Wochenenden fahren wir aus dem Norden Kölns nach Bonn zur Probe. Warum haben wir uns nie einen Chor in Köln gesucht? Die Probenarbeit bei VOX BONA ist etwas ganz Besonderes. Es ist eine Gemeinschaft, es ist ein Zusammenspiel von hochklassigem Amateurchor und durch die 20 Jahre bedingte tiefe Freundschaften, die sich im Klang meiner Meinung nach wiederfinden.

#speeddating #menschenmachenmusik #musikinderkreuzkirche #MeinHerzSchlägtMusik

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar