CROSSOVER 3 – MISSA SOLEMNIS – BTHVN

CROSSOVER 3 – MISSA SOLEMNIS – BTHVN

Sonntag, 26.09.2021, um 19.00 Uhr: Kyrie und Gloria – “ Was bewegt die Gesellschaft?“ (Informationen zum Gesamtkonzept siehe hier.)

Dies ist der dritte von 4 Abenden mit Beethovens Missa solemnis in der Kreuzkirche: politisch, künstlerisch, visionär, überraschend! Im Rahmen von BTHVN 2020.

Die Künstler:

Kantorei und Orchester der Kreuzkirche, Solisten

MASAA, Band von Rabih Lahoud, 4 Musiker

Dance of Joy, Johanna Schmidt, Klezmer-Musik

Die Idee:

Kyrie und Gloria der Missa Solemnis von Beethoven sind Texte, die zu den bekanntesten und am häufigsten gemeinsam gesprochenen Texten überhaupt gehören. Sie sind ein gemeinsames Bekenntnis der Christenheit, die unsere heutige Gesellschaft geprägt hat.

Was bewegt heute unsere Gesellschaft? Lassen wir uns noch bewegen? Lassen wir uns beeinflussen, manipulieren? Gibt es eine gemeinsame Sprache, wenn es um Werte, wie Menschlichkeit, Nächstenliebe, Hilfe in Not, Teilen geht?

Leitung: KMD Karin Freist-Wissing

Konzertkarten bekommen Sie hier.

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar