Karin Freist-Wissing

Karin Freist-Wissing

Karin Freist-Wissing, 57, Kantorin und seit mittlerweile 30 Jahren Kirchenmusikdirektorin an der Kreuzkirche Bonn

Außerhalb der Kreuzkirche bin ich:
Begeisterte Radfahrerin, auch über Berge. Ich liebe Abenteuerurlaub, bisher mit großer Familie – was an sich schon ein Abenteuer ist! – aber immer öfter auch zu zweit in unserem gemütlichen VW-Bus: Einfach drauflosfahren und offen sein für alles, was kommt. Es ist herrlich, in einer großen, immer weiter wachsenden Familie zu leben und mit Tono gemeinsam das „Oberhaupt“ zu sein.
Wichtig ist mir auch mein Engagement für Andheri, eine Hilfsorganisation für arme Menschen in Indien und Bangladesh. Dort habe ich Gleichgesinnte gefunden, mit denen ich an Projekten und Visionen arbeiten und auch ganz konkret handeln kann.
Neben der Orgel spiele ich außerdem Klavier, Violine und Gitarre. Ich habe Lust auf viele verschiedene Dinge und hoffe, dass ich noch viel Zeit dafür haben werde…

Musik bedeutet für mich:
Die Musik hat in meinem Leben sowohl beruflich, als auch privat einen hohen Stellenwert. Musik ist eine Ebene, die Gefühle ausdrücken kann, was andere Ebenen, wie Worte, Bilder, Gedichte etc. für mich nicht in gleichem Maße können. Das Musizieren ist Augenblickssache.
Ich bin ein Mensch, der sehr intensiv im Augenblick lebt, das liebe ich an der Musik.
Die Verbindungen, die über das Musizieren mit anderen Menschen entstehen, brauchen keine Worte, sie erreichen aber die tiefsten Schichten der Seele. Das erlebe ich mit der szenischen Aufführung der Matthäuspassion, mit dem Weihnachtsoratorium, in der ersten Sinfonie von Brahms etc.
Die Kreuzkirchenmusik vereint unterschiedlichste Menschen, die alle so spannende Persönlichkeiten sind, dass ich am liebsten mit Jeder und Jedem viel Zeit hätte, um sich auszutauschen, zu diskutieren und voneinander zu lernen.
Für mich gibt es nicht „den Beruf“ oder „das Hobby“. Da meine ganze Familie in vielen Projekten mit aktiv dabei ist, und ich auch in deren Projekten, ist das alles EINS.

#speeddating #menschenmachenmusik #musikinderkreuzkirche #MeinHerzSchlägtMusik

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar